Home / Kurzurlaub-Deutschland / Kurzurlaub Nordsee

Kurzurlaub Nordsee

Ein Kurzurlaub an der Nordsee: Wind, Wellen und Sand

Auch an der Nordsee gibt es jede Menge Ziele für einen erholsamen Wochenendurlaub. Ob Sonnenbaden an einem der vielen Strände, ausgedehnte Fahrradtouren oder der gemütliche Bummel um einen malerischen Hafen: Ein Kurztrip an die Nordsee ist Balsam für Körper und Seele. Die schönsten Strände für Familien mit Kindern befinden sich auf den Inseln Juist, Wangerooge und Borkum, denn sie sind auch im Hochsommer nicht extrem überlaufen und gelten als ausgesprochen familienfreundlich. Lebhafter geht es dagegen an den Stränden von Hooksiel oder Horumersiel zu, denn in der Hauptsaison wird dort oft ein lebhaftes Unterhaltungsprogramm geboten. Aber es muss ja nicht immer nur Strand sein!

Kurzurlaub Nordsee

Kurzurlaub Nordsee – Wattenmeer – Lupo / pixelio.de

Wochenendtrips an die Nordsee: kleine Verschnaufzeiten mit hohem Erholungswert

Das Wattenmeer: Obwohl es auf den ersten Blick eher unscheinbar wirkt, ist es doch voller faszinierender Vielfalt. Wenn sich nach sechs Stunden die Flut zurückzieht, bleiben zahllose kleine Lebewesen zurück: Muscheln, Krebse, Wattwürmer und Garnelen. Wattwanderungen geben einen spannenden Einblick in das Leben auf dem Meeresgrund und sind ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Eine besondere Tour verläuft von Neßmersiel nach Baltrum, denn mit ein wenig Glück können unterwegs sogar Seehunde beobachtet werden, die sich gerne mal auf der einen oder anderen Sandbank sonnen. Die geführte Tour dauerte etwa 2,5 Stunden, die Rückkehr erfolgt mit dem Schiff. Der Ferienort Eckwarderhörne bietet dagegen eine spezielle Kinderwattwanderung an: Die Kleinen erfahren unterwegs viel Wissenswertes über das Leben im Wattenmeer und dürfen selbstverständlich auch kleine Krebse und Fische fangen, die anschließend wieder freigelassen werden.

Tolle Regenwetter-Aktivitäten für den Kurzurlaub mit Kindern

So schnell, wie der Regenschauer gekommen ist, so schnell pustet der Wind die düsteren Wolken auch wieder weg. Dennoch gibt es an der Nordsee auch bei schlechtem Wetter jede Menge zu erleben. So bietet das Erlebnisbad Gezeitenland auf der Insel Borkum beispielsweise jede Menge Spaß und Action im Wasser. Während die Großen ihre Bahnen durch die Becken ziehen, können sich die Kleinen einmal so richtig austoben. Spannend und lehrreich ist dagegen ein Besuch im Nationalparkhaus Dornumersiel: Hier erfahren die kleinen und großen Besucher alles über das Leben in und an der Nordsee, zahlreiche Mitmach-Aktionen sorgen zusätzlich für Abwechslung und Unterhaltung. In der Seehundstation Nationalpark-Haus in Norddeich leben verwaiste Seehunde und Kegelrobben. Sie werden dort liebevoll betreut, aufgezogen und später wieder in die Freiheit entlassen. Wer möchte, kann sogar bei der Fütterung der niedlichen Tiere dabei sein! Auf Wangerooge, gleich an der Oberen Strandpromenade, wartet ein tolles Malstudio auf kreative Kinder. Hier darf nach Herzenslust der Pinsel geschwungen werden, denn in den verschiedenen Kursen lernen die Kleinen Aquarell-, Fenster-, Acryl- und die T-Shirt-Malerei. Sind das nicht beste Voraussetzungen für einen Kurzurlaub mit Kind?

GD Star Rating
loading...
Kurzurlaub Nordsee, 3.0 out of 5 based on 4 ratings

About Beatrix Pircher

Beatrix Pircher, Expertin für Urlaub Ferien Reisen hat recht: Ferien sind die schönste Urlaubszeit im Jahr. Schließlich können Eltern, losgelöst vom Alltag, viel Zeit zusammen mit ihren Schulkindern verbringen. Doch gerade wenn die ganze Familie auf Tour ist, müssen viele Dinge vorab organisiert werden. Hier finden Sie dabei die nötige Hilfe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*Affiliate Link - Diese Seite verlinkt zu unserem Partner Amazon. Wenn Sie von dieser Website zu unserem Partner weitergeleitet werden und etwas kaufen, erhalten wir eine Verkaufsprovision. Für Sie entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.

Der Vergleich auf dieser Seite spiegelt nur unsere eigenen Erfahrungen wieder, ausführliche Test - Berichte und die Testsieger finden Sie auf Stiftung Warentest, Ökotest und Chip online.

Scroll To Top