Home / Der große Koffervergleich

Der große Koffervergleich

Reisen mit der ganzen Familie ist auch immer eine logistische Herausforderung. Schließlich müssen jede Menge Klamotten, Freizeitartikel und nicht zuletzt auch Spielzeug verstaut werden. Als Expertin für Urlaub mit Kindern und als zweifache Mutter weiß ich ganz genau, dass es beim Vereisen vor allem auf die richtigen Koffer ankommt. Interessierten Lesern dieser Seite möchte ich daher beim großen Koffervergleich wertvolle Tipps geben und zeigen, dass man für jede Gelegenheit die passenden Koffer findet.

Koffer im Test

Schließlich kauft man Koffer nicht einfach so. Dahinter steckt immer die Überlegung, für welche Art des Urlaubs bzw. der Reise diese besonders gut geeignet sind. So gibt es große Koffer für lange Reisen ebenso, wie kleines praktisches Handgepäck. Generell gibt es Koffer und andere Gepäckmodelle in den verschiedensten Varianten und Preiskategorien. Die Kosten für einen Koffer sagen dabei noch lange nichts über die Qualität aus. Deshalb ist es auch so wichtig, die verschiedenen Koffer bzw. Koffertypen anhand ihrer besonderen Eigenschaften miteinander zu vergleichen. Und genau dies wird auf dieser Seite getan. In einem ersten Schritt soll ein kleiner Überblick über die verschiedenen Koffertypen unternommen werden. Darüber hinaus wird jede Koffervariante einzeln beschrieben und bestimmte Modelle verschiedener Hersteller miteinander verglichen.

Wie der Koffer zu seinem Namen kam und sich im Laufe der Zeit verändert hat

Der Begriff Koffer wird vom französischen Wort coffre abgeleitet, welches den Ursprung im arabischen guffa (Flechtkorb) bzw. dem lateinischen Begriff cophinus (Weidenkorb) hat. Generell wird darunter ein robuster und mit einem Deckel ausgestattetes Behältnis verstanden, das sich verschließen lässt und daher sehr gut zum Transport verschiedenster Dinge geeignet ist.

Koffer sind aber nicht nur ein praktisches Transportmittel, sondern auch immer ein Spiegel der Zeit. Dies sieht man sehr gut, wenn Koffer aus verschiedenen Epochen miteinander verglichen werden. Früher wurde hauptsächlich Echtleder oder Holz zur Herstellung der Gepäckstücke verwendet. Mittlerweile hat sich die Auswahl an Materialen vervielfältigt. Zum Einsatz kommen neben Leder daher auch Aluminium und Kunststoffe (als Faser- oder Hartstoff). Generell wird zwischen Weichgepäck und Hartgepäck unterschieden. Darüber hinaus besitzen viele Koffer Rollen, die den Transport erheblich vereinfachen. In diesen Fällen spricht man von einem sogenannten Trolley. Das Design der Koffer ist sehr abwechslungsreich. Klassische Kofferfarben sind generell Schwarz, Grau oder Braun. Es gibt aber Modelle, die durch ihre Farben und Muster rein optisch sehr auffallen. Das Innenleben eines Koffers spielt ebenfalls eine sehr wichtige Rolle. Hier gilt, je mehr Stauraum, desto besser.

Mit dem Koffervergleich den richtigen Koffer finden

Dass Koffer nicht gleich Koffer ist, sieht jeder sehr schnell, der sich das Angebot im Internet oder dem Kofferhändler vor Ort anschaut. Deshalb finden interessierte Leser auf dieser Seite auch verschiedene Koffervergleiche, bei denen wir die einzelnen Modelltypen genau unter die Lupe genommen haben.

So gibt es praktische Hartschalenkoffer, die robust sind und viel Stauraum bieten. Sie sind besonders gut, wenn eine größere Reise ansteht oder Dinge transportiert werden sollen, die leicht kaputt gehen können. Hartschalenkoffer bestehen aus einer robusten Kunststoffschale oder einem Metallgehäuse. Darüber hinaus besitzen viele Modelle zwei oder vier Rollen (Trolley) und einen Handgriff, sodass sich die Koffer einfach transportieren lassen. Hier geht es zum Hartschalenkoffer-Vergleich.

Ebenfalls sehr praktisch sind sogenannte Koffersets. Wie es der Name bereits andeutet, bestehen sogenannte Koffersets gleich aus mehreren Elementen. In der Regel handelt es sich dabei um verschieden große Koffer und Taschen eines bestimmten Modells. Solche Sets gibt es für Hartschalenkoffer, Trolleys oder Weichschalenkoffer gleichermaßen. Hier geht es zum Kofferset-Vergleich.

Reisetaschen sind echte Allrounder und haben gleich mehrere Vorteile. Sie lassen sich schnell und einfach packen, besitzen oftmals viele kleine Innen– und Außentaschen und können gut verstaut werden. Dies gilt nicht nur für die eigentliche Reise, sondern auch für die Aufbewahrung in der Zeit, in der sie nicht genutzt werden. Reisetaschen sind in den verschiedensten Größen, mit und ohne Rollen erhältlich. Beim Kauf einer Reisetasche kommt es vor allem darauf an, dass das Material robust ist und z.B. vor Feuchtigkeit schützt. Hier geht es zum Reisetaschen-Vergleich.

Viele Frauen wollen im Urlaub nicht auf Ihre Beauty-Utensilien verzichten. Doch gerade diese nehmen im normalen Koffer recht viel Platz weg. Gleichzeitig ist die Gefahr groß, dass Make-Up, Duschgel oder andere flüssige Dinge auch mal auslaufen und damit den ganzen Inhalt ruinieren können. Eine praktische Alternative bietet hierbei der Kosmetikkoffer, der z.B. auf den normalen Koffer aufgesattelt wird und oftmals in einem Kofferset enthalten ist. Hier geht es zum Kosmetikkoffer-Vergleich.

Kinder freuen sich ganz besonders, wenn sie vor einer Reise ihren eigenen Koffer packen dürfen. Dies stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein, sondern fördert auch die Eigenverantwortung. Allerdings sollten Eltern hierbei auf sogenannte Kindertrolleys zurückgreifen. Diese ähneln normalen Trolleys sehr stark, sind aber sehr viel kleiner und damit kindgerechter. Das Design ist oftmals mit kindlichen Motiven versehen. Hier geht es zum Kindertrolley-Vergleich.

Unter Handgepäck werden kleine Koffer und Reisetaschen verstanden, die während der Reise am Sitzplatz aufbewahrt werden können. Oftmals wird auch der Begriff Kabinengepäck verwendet. Im Handgepäck werden Dinge verstaut, die man während der Reise braucht. Dabei kann es sich um Hygieneartikel, wichtige Reisedokumente oder den eigenen Laptop handeln. Hier geht es zum Handgepäck-Vergleich.

Darauf sollte man beim Kofferkauf achten

Generell gibt es einige Dinge, auf die man beim Kofferkauf ganz besonders achten sollte. Hierbei kommt es vor allem auf die Qualität des Gepäcks an. Schließlich müssen Koffer einiges aushalten und daher robust sein. Dies gilt selbstverständlich auch für den Komfort und die Möglichkeit, Kleidung bzw. andere Reiseutensilien sicher zu verstauen. Sicherungsgurte sind daher für einen Koffer besonders wichtig. Darüber hinaus muss der Verschluss für den Besitzer gut zu öffnen und gleichzeitig gegen Erschütterungen oder den Zugriff Dritter geschützt sein. Zu den wichtigsten Fragen beim Kofferkauf gehören sicherlich:

  • Soll ein Hart- oder ein Weichschalenkoffer gekauft werden?

  • Besteht der Wunsch nach Rollen bzw. einem Griff oder nicht?

  • Wofür soll der Koffer verwendet werden? (Art der Reise)

  • Wer soll den Koffer nutzen? (Einzelperson, Familie, Geschäftsreisende, Kinder usw.)

  • Gibt es beim Verreisen Auflagen, was z.B. die Größe und das Gewicht des Koffers angeht? (Ist gerade bei Flugreisen oder bei Reisen in bestimmte Länder sehr wichtig)

Selbstverständlich spielt auch das Design eine sehr wichtige Rolle, sollte aber nicht die Kriterien Qualität und Komfort überlagen. Schließlich bringt der schönste Koffer rein gar nichts, wenn er schnell kaputt geht oder das Verstauen von Kleidung und anderen Reiseartikeln erhebliche Probleme bereitet. Unser Koffervergleich bietet daher die Möglichkeit, anhand verschiedener Kriterien den passenden Koffer zu finden. Dadurch gestaltet sich nicht nur die Reisevorbereitung leichter, sondern verhindert auch böse Überraschungen während des langersehnten Urlaubs.

GD Star Rating
loading...
Der große Koffervergleich, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Die aktuellsten Artikel

*Affiliate Link - Diese Seite verlinkt zu unserem Partner Amazon. Wenn Sie von dieser Website zu unserem Partner weitergeleitet werden und etwas kaufen, erhalten wir eine Verkaufsprovision. Für Sie entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten.

Der Vergleich auf dieser Seite spiegelt nur unsere eigenen Erfahrungen wieder, ausführliche Test - Berichte und die Testsieger finden Sie auf Stiftung Warentest, Ökotest und Chip online.

Scroll To Top